top of page

Biografie

Elvira Rakhmanova (Geburts- und Künstlername) begann mit 6 Jahren ihre Klavierausbildung und war sofort begeistert. Seitdem steht die Musik im Mittelpunkt ihres Lebens. Während ihres Studiums am Altai College of Music gewann sie verschiedene Preise an nationalen und internationalen Wettbewerben.

In dem Wunsch, sich weiterzubilden, setzte sie 2014 ihr Studium am Staatlichen Rimski-Korsakow Konservatorium in St. Petersburg, Russland unter der Leitung von Professor Oleg Yuryevich Malov fort.

Elvira schloss ihr Masterstudium 2019 ab und schlug 2020 ein neues Kapitel ihrer Ausbildung auf, indem sie ihre Weiterbildung am Konservatorium der Stadt Luxembourg im Lehrgang für Pädagogik und Methodik, die sie 2022 mit Auszeichnung erfolgreich abschloss. Sie bildete sich als Konzertpianistin auch weiter und nimmt Unterrichtstunden bei Nicolas Marzinotto, Professor am Konservatorium der Stadt Luxemburg.

Elvira hat an verschiedenen Master classes teilgenommen, darunter mit Vadym Kholodenko, Niklas Sivelöv, Stephane Ginsburgh, Walter Roccaro, Dina Shevchuk und Peep Lassmann u. a.

Elvira konzertiert sowohl solistisch, als Korrepetitorin und auch als Teil von Kammermusikensembles in Russland, Luxemburg und in der Schweiz.. 

bottom of page